FdF gewinnt in Weßling

FdF gewinnt in Weßling

Bei dem Turnier „Weßlinger Mini-Mixed“ zeigte Geretsried seine ganze Klasse. Bei strahlend schönem Wetter gewann FdF am Samstag seine Vorgruppe ungeschlagen. Am nächsten Tag ging es dann dementsprechend ins Viertelfinale, was ebenso gewonnen werden konnte wie das darauffolgende Halbfinale. Im Spiel um den Turniersieg schließlich stand man Innsbruck gegenüber. Wie schon das gesamte Turnier spielte Geretsried auch Finale konsequent mit drei Mädels, denen meist nur – wie vom Ausrichter angegeben – ein Mädel im anderen Team gegenüber stand. Wie im Drehbuch gewann FdF dann auch mit einem Assist von Anna Geraci auf Sabsi Aschenbrenner.
Vielen Dank an Weßling für die Ausrichtung und zwei Tage bestes Ultimate und Gratulation an Ulm, die den Spiritsieg holten.